22.11.2019
10:00 - 12:30

#filmit #nachts – Inszeniere Deinen eigenen Kunstfilm!

Workshops für Jugendliche ab 14 Jahren

Die Nacht hat etwas Magisches. Eigentlich ist es die Zeit, in der die Menschen zur Ruhe kommen, sich in ihre Häuser zurückziehen, um zu schlafen. Aber es gibt auch die Ruhelosen, die Schlafwandler, Nachtschwärmer oder Kriminellen. Viele sind auf der Suche nach etwas oder nach sich selbst. Die Ausstellung unternimmt eine Reise durch die Nacht zwischen Traum und Wirklichkeit. Gezeigt werden Filme, Videos, Installationen und Fotografien aus der Sammlung Goetz, die die unterschiedlichen Facetten eines nächtlichen Streifzugs spiegeln.
Hast Du Lust, selbst aktiv zu werden und Deine nächtlichen Erlebnisse mit Deiner Handykamera in einem eigenen Kunstfilm zu verarbeiten? Dann komm‘ vorbei und lass‘ Dich von den Werken der aktuellen Ausstellung inspirieren! Mithilfe von Licht, Schatten, Nicht-Farben, Sound, Deinem Körper und verschiedensten Materialien kannst Du Fantasiewelten, Tagträume, düstere Nachtfilme oder nachtwandlerische Clips inszenieren! Deinen Ideen zu #filmit und #nachts sind keine Grenzen gesetzt – im Anschluss kannst Du Deinen Film-Clip auch in den sozialen Medien teilen und Dich mit anderen jungen Kunstschaffenden austauschen!

Teilnahme: 
kostenlos für Fördergruppen und Integrationsklassen, max. 15 Personen
Bitte um Anmeldung unter: post@filomele.de

Ort: 
Haus der Kunst, Prinzregenten Str. 1, 80538 München 
(Treffpunkt im Eingangsbereich an den Kassen)

Wichtig:
Bitte denkt daran, Euer Smartphone mitzunehmen und an gemütliche Kleidung, die auch schmutzig werden darf!

Die Workshops werden mit der großzügigen Unterstützung der Kunststiftung Ingvild und Stephan Goetz realisiert und entstehen in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kunst und der Kunstagentur FILOMELE.

Max. Teilnehmer: 15
Anmeldungen: 10
Freie Plätze: 5
Kostenlos
Veranstaltung buchen